Geschichten, gestricktes, gestrickte Geschichten, lucie...alles




  Startseite
    Was macht die Katze?
    gestrickt
    Dienstagsfrage
    und sonst noch was?
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  die Insel
  mein Profil bei chefkoch Fotoalben, Rezepte etc.
  Chefkoch.de Foren und Rezepte
  Brigitte Forum
  Erwerbslosen Forum
  Guten morgen, du Müde
  Arbeitslosenhilfeforum i. G.
  Arbeitslosenhilfe online e. V.
  Arbeitslosenhilfeforum i. G.
  die Verstrickte Dienstagsfrage


http://myblog.de/evelyna

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich lebe noch!!!

soll ich euch mal verraten, wie man in 6 Wochen 10 kilo loswird?

Man sucht sich einen Saisonjob in ?sterreich, m?glichst in einem Clubhotel mit 300 Zimmern. Man reist Anfang Dezember mit 89 kilo an, steht jeden Tag um 6.30 Uhr auf der Matte, arbeitet 28 Tage ohne freien Tag 9 Stunden am Tag, an Abreisetagen gern auch mal 14 Stunden am St?ck ohne Pause. Man putzt bis zu 36 Zimmer in 5 Stunden, darunter 15 Suiten, bezieht jede Woche 80 Betten neu, gern auch mal Stockbetten. Dazu noch ?ffentliche bereiche, Bar, Restaurant, Theater, Kinderspielraum, Casino, Lobby, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Duschen, Toiletten, Fahrst?hle, Flure, Treppen. Gelegentlich steht man noch in der W?scherei und b?gelt Tischw?sche bis in die Nacht. Einmal in der Woche "darf" man dan noch 2 -4 Stunden Kochdienst im Restaurant machen, "auf freiwilliger Basis". Die grossz?gig angebotene freie Verpflegung entpuppt sich als Kantinenfrass unterster Schiene, zum Fr?hst?ck nie Joghurt, Obst oder M?sli, daf?r alte Br?tchen, billige Wurst und Marmelade. Zu Mittag, so man ?berhaupt Zeit daf?r hat, jeden Tag das gleiche, meistens Reste vom G?steb?ffett des Vortags oder kalte Pizza, ebenfalls von gestern. Da entscheidet man sich im Zweifel f?r Essig -Di?t. Ess ich oder ess ich nicht? Eher nicht!! Der n?chste Supermarkt ist 8 Kilometer den Berg runter, dann geht auch noch das Auto kaputt, so das der Weg zu Fuss genommen werden muss. Der Bus f?hrt alle Stunde, wenn man ihn braucht, ist er immer gerade weg. 8 km bergab auf vereister Strasse bei 12? minus sind ein gutes Training, da kann ich mir das nordic walken sparen, dass ich zu Hause immer gemacht habe. Und wenn man Pech hat, ist der letzte Bus zur?ck auch schon weg, dann darf man noch im Dunkeln den Berg wieder rauf.

Mittlerweile habe ich 78 Kilo und passe locker wieder in Gr?ssse 44. Wenn ich Ende April zur?ckkomme, kann ich mir neue Garderobe in Gr. 38 zulegen

bleibt stark

Gruss ev
26.1.06 10:55
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


motte1 (18.11.12 15:01)
ganz schön blöd


motte1 (18.11.12 15:01)
ganz schön blöd

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung